Skip to content

Wiener Adel

Du wolltest schon immer wissen, welche aufregenden und skandalösen Geschichten der Adeligen sich hinter den Fassaden der Wiener Innenstadt verbergen?

Wer waren die ersten Adeligen in Wien? Welchen Einfluss hatten sie auf die Habsburger? Wieso wurden in Wien im 19. Jahrhundert so viele Leute geadelt? Wo wohnten die „Blaublüter“ und wieso heißt das so?  Wann wurden die Adelstitel in Österreich verboten? Kommt mit auf einen interessanten Spaziergang entlang der schönsten Palais Wiens.

Falls du mein Wiener Lieblings-Palais errätst, bekommst du die Führung gratis!

Start:   Beim Liebenberg-Denkmal am Universitätsring 8-10, 1010 Wien (vor der Mölker Bastei, U2 Schottentor).

Ende:   Albertina am Albertinaplatz 1, 1010 Wien (bei der Staatsoper, U1/U4 Karlsplatz).

Dauer:  ca. 2h

Termine 2024:

Freitag, 5. Juli um 16h

Preise:   EUR 24,– für Erwachsene

                EUR 12,– für Kinder bis 14 Jahre

Konditionen: zahlbar in bar vor Ort, die Führung findet bei jedem Wetter und auf eigene Verantwortung statt, ab mind. 8 Personen bis ca. 20 Personen. Alle Termine sind vorbehaltlich Änderung!

Reservierung: Für eine Reservierung einfach weiter unten im Kontaktformular auf die gewünschte Tour klicken und mit Teilnehmerzahl sowie ALLEN Namen der Teilnehmer, E-Mail Adresse und Telefonnummer  abschicken. Ich melde mich so rasch als möglich mit einer Rückbestätigung.

 

Palais Lobkowitz

Palais Lobkowitz

Tour-Fotos


 Jetzt kostenlos anfragen